Energetische Behandlung

 

Ausgleich Körper, Geist und Seele. Energiefluss im Körper wird wieder aktiviert ist sehr gut bei der Auflösung verdrängter Probleme (körperliche und psychische) die Energiebehandlung kann Verletzungen des Emotionalkörpers befreien ist eine sanfte angenehme, wohltuende, entspannende − jedoch intensive − Behandlung Direktbehandlung am Körper, ist effizienter lässt sich sehr gut mit Behandlungen beim Arzt oder Therapeuten kombinieren Schmerzen können weniger werden bzw. auch ganz verschwinden.

Der Allgemeinzustand verbessert sich. Jeder Körper verfügt über körpereigene Selbstheilungskräfte. Mit "Selbstheilungskräfte aktivieren und mobilisieren" und "Selbstheilungsvorgang" meine ich hier auch die "Selbstheilung der Seele". − z.B. um leichter eine Situation anzunehmen und sich mit ihr zu versöhnen. Heilung und Schmerzlinderung kann auf allen Ebenen passieren.

Gute positive Gedanken können so viel bewirken im eigenen Körper! (Affirmationen)

Beispiele für Affirmationen:

Ich liebe und akzeptiere mich und meinen Körper genau so wie er ist

Unbegrenzte Vitalität fließt in jede Zelle meines Körpers, ich fühle mich inspiriert durch die Schönheit in mir und rings um mich

Ich bin bereit zur Entwicklung und persönlichem Wachstum

Jeden Tag bin ich offen für neue Ideen die meine Lebensqualität verbessern

Ich liebe es zu lernen, zu wachsen und mich zu wandeln

 

 

Aus rechtlicher Hinsicht weise ich darauf hin, dass Reiki, geistiges Heilen, energetische behandlungen,schamanische und ähnliche Anwendungen KEINE Heilversprechen sind und nicht die Diagnosen oder Behandlungen, beim Arzt, Heilpraktiker, Therapeuten oder Medikamente ersetzen.

 

*Ich stelle keine Diagnosen, dazu gehen Sie bitte zum Arzt.

Chakren Clearing und Ausgleich

 

Die sieben Hauptchakren werden bearbeitet, dabei werden die Chakren gereinigt, ausgerichtet, energetisiert und ausgeglichen.

 

Die Chakren stehen beispielsweise für:

 

Chakra (Wurzelchakra):

   Urvertrauen, Sicherheit, mit beiden Beinen auf der Erde,

   Durchhaltevermögen, etc.

Chakra (Sexualchakra):

   Lebensfreude, Kreativität, Selbstbewusstsein, etc.

Chakra (Nabelchakra):

   Ziele werden verwirklicht, Tatkraft, gute Nerven, guter Schlaf, etc.

Chakra (Herzchakra):

   Vertrauen, Mitgefühl, Herzenswärme, etc.

Chakra (Halschakra):

   Ausdrucksfähigkeit, Umgang mit Worten, Kommunikation, etc.

Chakra (Stirnchakra):

   Lernschwächen, Konzentrationsschwächen, Klarheit, Bewusstsein, etc.

Chakra (Kronenchakra):

   Spiritualität, Selbsterkenntnis, Erleuchtung, etc.

Meditationen

 

Ziel einer Meditation ist Entspannung. Der Meditierende richtet seine Aufmerksamkeit auf einen bestimmten Gedanken, eine Bewegung oder eine Wahrnehmung. Das kann eine körperliche Empfindung sein, eine Musik, ein Duft oder ein imaginäres Bild.

 

Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben untersucht, wie sich regelmäßiges Meditieren auf den Körper und die Gesundheit auswirkt. Meditationsübungen senken unter anderem die Konzentration von Stresshormonen im Blut, verlangsamen die Gehirnwellen (Theta-Wellen) und aktivieren das vegetative Nervensystem. Während der Übungen verlangsamt sich der gesamte Stoffwechsel: Der Herzschlag beruhigt sich, die Atmung wird tief und regelmäßig, der elektrische Hautwiderstand, der sich bei Stress verringert, steigt wieder an.

So findet man uns

Weg der Sonne/ enjoy your spirit

Carina Kuzmicki

Sonnengasse 2a

8600 Bruck an der Mur

Tel.: 0650-2160627

E-Mail: weg-der-sonne@gmx.at

Official Partner CBW